Die Mitarbeiter sind das größte Kapital eines jeden Unternehmens. Deshalb ist es wichtig, dass die Freude der Mitarbeiter an der Arbeit stets aufrecht erhalten wird. Damit das gelingt, sollte besonders auf das Betriebsklima sowie die Stimmung in den einzelnen Teams geachtet werden. Um die gute Zusammenarbeit in einem Team zu wahren, können diverse Teambuilidng-Aktivitäten herangezogen werden. Auch der FUNCO bietet tolle Möglichkeiten, um den Teamgeist zu stärken und die Mitarbeiter zu motivieren. Wir wollen Ihnen nun drei konkrete Anregungen dazu liefern.

Grill-Battle

Eine Idee ist es, ein Grill-Battle mit den Mitarbeitern zu veranstalten. Planen Sie im Vorfeld, wie Sie die Mitarbeiter in Teams gruppieren wollen. Haben Sie einen speziellen Wunsch, welche Mitarbeiter zusammenarbeiten sollen? Dann teilen Sie die Mitarbeiter vorab selbst in Gruppen ein. Wenn das nicht der Fall ist, lassen Sie den Zufall entscheiden und losen Sie die Gruppen am Tag der Aktivität aus.  Essenziell für den Erfolg ist, dass Sie sich eine kurze und klare Aufgabenstellung für das Teambuilding überlegen. Im Zuge des Grill-Battles treten verschiedene Teams am FUNCO gegeneinander an. Doch was ist nun die konkrete Aufgabe? Hier haben Sie Spielraum. Es kann zum Beispiel darum gehen, welches der Teams ein vorgegebenes Gericht oder Menü in kürzerer Zeit zubereiten kann. Oder Sie stellen den Geschmack in den Mittelpunkt. Wenn Sie sich für diese Richtung entscheiden, können die Teams einerseits das gleiche vorgegebene Menü kochen und versuchen den Gegner geschmacklich zu übertreffen. Andererseits können Sie die Mitarbeiter auch vor eine Herausforderung stellen, indem Sie ihnen nur die Zutaten, aber kein Menü, zur Verfügung stellen. Die Teams müssen dann aus diesen Lebensmitteln in Eigenregie ein schmackhaftes Menü kreieren. In beiden Fällen werden die zubereiteten Gerichte im Anschluss von einer Jury bewertet. Das Team, welches insgesamt mehr Punkte erreicht, hat gewonnen.

Dieses Grill-Battle steht für ein neues und innovatives Angebot, welches bei Ihren Mitarbeitern bestimmt gut ankommt. Damit auch der Genuss nicht zu kurz kommt, empfehlen wir Ihnen nach dem Battle gemeinsam zu essen und den Tag so gemütlich ausklingen zu lassen. Tun Sie sich und Ihren Mitarbeitern etwas Gutes. Sorgen Sie mit dem FUNCO und dem Grillbewerb für Spaß und gute Stimmung!

Social-Media

Sind Sie mit Ihrem Unternehmen stark in der Social Media Welt vertreten? Dann ist diese Idee gerade das Richtige für Sie. Gruppieren Sie Ihre Mitarbeiter in Teams, geben Sie Ihnen Zutaten und Rezept an die Hand und lassen Sie sie grillen. Der fast wichtigste Aspekt dieser Aufgabe ist es, die Gerichte lecker und verlockend anzurichten und ein entsprechendes Foto davon zu machen. Die Fotos der einzelnen Gerichten werden sogleich auf Facebook, Instagram und Co. hochgeladen. Binden Sie nun Ihre Fans und Follower ein, indem Sie diese darüber abstimmen lassen, welches Gericht am ansprechendsten aussieht. Als Ansporn empfehlen wir den Mitarbeitern einen Preis für das Gewinner-Team in Aussicht zu stellen. Wir denken dabei an einen Grillkurs oder ein Dinner in einem Lokal, in welchem der FUNCO im Einsatz ist. Diese Möglichkeit haben Sie zum Beispiel im Tuer°5 in Steyr oder im Ramsauhof in Purgstall.

Mit dieser Mischung aus Team-Building und Social Media entsteht eine Win-Win-Situation für Ihr Unternehmen. Zum Einen arbeiten die Mitarbeiter eng zusammen, haben Spaß und der Zusammenhalt wird gestärkt. Zum Anderen wird durch das User-Voting auch das Commitment der Follower und Fans gesteigert. Diese Aktivität kann sich daher auch positiv auf Ihr Image auswirken, weil es Spaß vermittelt und sympathisch wirkt.

Geschmäcker sind verschieden

Der dritte Vorschlag von unserer Seite lässt die Mitarbeiter nicht als Köche agieren. Stattdessen engagieren Sie einen Koch, der am FUNCO verschiedenste Häppchen zaubert. Doch natürlich bekommen die Teams wieder eine Aufgabe. Diesmal geht es um eine Art Ratespiel. Der Grillmeister zaubert besondere und außergewöhnliche Kombinationen, die Mitarbeiter müssen anschließend in ihren Teams die enthaltenen Zutaten herausschmecken. Das Team, welches am schnellsten die richtige Antwort liefert, bekommt einen Punkt. Ist die Antwort jedoch falsch, gibt es keinen Punkt oder gar einen Punktabzug. Wählen Sie je nach Anzahl der Mitarbeiter beziehungsweise Teams die passende Anzahl an zu spielenden Runden. Auch wenn es nicht möglich ist, dass alle zugleich aktiv teilnehmen, ist das kein Problem. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter einfach zusehen, dadurch können Sie bestimmt auch das ein oder andere Lachen entlocken.

Sie sehen der FUNCO bietet vielfältige Möglichkeiten, um den Teamspirit zu stärken. Wenn Sie selbst noch eine zündende Idee für das Teambuilding mit FUNCO haben, freuen wir uns diese kennenzulernen. Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar oder melden Sie sich auf unserer Facebook-Seite zu Wort.